Verarbeitungshinweise

Der GRÜNE Teich-Ufer Porenbeton kann händisch genauso gut und einfach gemischt werden, wie mittels Quirl oder Mischmaschine. Wichtig ist: Die Wasserzugabe erfolgt zum trockenen Material und nicht umgekehrt. Der fertig gemischte GRÜNE Teich-Ufer Porenbeton sollte innerhalb von 15 bis 30 Minuten verarbeitet werden. Um die hervorragenden Eigenschaften des GRÜNEN Teich-Ufer Porenbeton's zu gewährleisten darf die angegebene Wasserzugabe (Trinkwasser) nicht überschritten werden. Das krümelige erdfeuchte Mischgut wird aufgebracht, je nach Wunsch modelliert, nicht verdichtet sondern nur leicht angedrückt und je nach Einsatzzweck gegebenenfalls geglättet. Fertig!

Nachbehandlung:

Der GRÜNE Teich-Ufer Porenbeton benötigt im Gegensatz zu herkömmlichen Betonen praktisch keine Nachbehandlung. Er sollte lediglich während der ersten 8 Stunden nach Verarbeitung vor Oberflächenaustrocknung geschützt werden. Im Inneren sorgt der natürliche Wasserspeicher der Thermofilterstruktur für kontinuierliche Wasserzufuhr während des Abbindevorganges. In Abhängigkeit vom Verhältnis eingebrachter GRÜNER Teich-Ufer Porenbeton zu Wasservolumen im Biotop kann es vorteilhaft sein, die Uferzonen mehrmals „zu spülen" und das Biotop erst danach endgültig zu füllen.

2013-04-23_08.32.45.jpg 2013-04-23_08.32.45.jpg 2013-04-23_08.32.45.jpg 2013-04-23_08.32.45.jpg